Erster Erfolg für Klimaklagen in Frankreich!

change.org

2 Minuten


Neuigkeit zur Petition

9. Feb. 2021 — 

Liebe Unterstützer*innen! In Frankreich haben mehrere Umweltschutzorganisationen den Staat wegen Untätigkeit beim Klimaschutz verklagt. Nun hat das Pariser Verwaltungsgericht ihnen Recht gegeben und anerkannt, dass der Staat nicht genug gegen den Klimawandel tut. Das ist ein großer Erfolg und ein wichtiges Signal – auch für alle ähnlichen Klagen wie unsere Verfassungsbeschwerden in Deutschland! 

Die Richter in Frankreich haben untersucht, ob ein Zusammenhang besteht zwischen Umweltschäden und den Entscheidungen des französischen Staates in Bezug auf den Klimawandel und den Klimaschutz. Das Ergebnis: Die Regierung sei teilweise für die Schäden verantwortlich. Im nächsten Schritt wird das Gericht entscheiden, ob es den Staat zu weiteren konkreten Maßnahmen gegen den Klimawandel verpflichtet.

Wir bleiben weiter dran, um auch bei uns in Deutschland ähnliche Erfolge zu erzielen. Es wird Zeit, dass die Bundesregierung ihrer Verantwortung beim Klimaschutz gerecht wird. Bitte stärkt uns weiter den Rücken und teilt nochmal unsere Petition: www.change.org/klimaklage Vielen Dank euch allen!

Eure Deutsche Umwelthilfe

Dank Ihrer Unterstützung hat diese Petition das Potenzial erfolgreich zu sein. Wir benötigen 12.910 mehr Unterschriften, um gemeinsam das nächste Ziel zu erreichen. Können Sie mithelfen?Diese Petition kann weiter wachsen


Diskussion

Bitte kommentieren Sie

Wir konnten Ihren Kommentar nicht veröffentlichen. Bitte versuchen Sie es erneut