#nichtmituns: Großdemo am 15.2. in Erfurt | unteilbar.org

#nichtmituns
bundesweite Großdemo | 15.02.2020 | Erfurt

Aufruf und Infos
Manifesto in other languages
Mobi-Material
Anfahrt
#unteilbar antifaschistisch – Am 15.02. auf nach Erfurt und Dresden!

Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo!

15. Februar 2020  | Erfurt | 13 Uhr | Domplatz

Der 5. Februar 2020 markiert einen Tabubruch. CDU und FDP haben gemeinsam mit der extrem rechten AfD in Thüringen einen Ministerpräsidenten gewählt – allen vorherigen Versprechen zum Trotz. Auch nach Kemmerichs Zurückrudern ist klar: Die Brandmauer gegen die Faschist*innen hat einen tiefen Riss. Innerhalb von FDP und CDU gibt es die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der AfD.

Wir sind zutiefst empört. Die Konsequenz für alle Demokrat*innen muss sein: Mit der AfD darf es keine Kooperation geben – nicht im Bund, nicht in den Ländern und nicht auf kommunaler Ebene!

Wer mit Faschist*innen paktiert, hat die ganze solidarische Gesellschaft gegen sich! Wir werden unseren Protest lautstark zum Ausdruck bringen. Wir alle streiten tagtäglich:

  • für Demokratie und gesellschaftlichen Antifaschismus!
  • für Arbeitnehmer*innenrechte, soziale Gerechtigkeit und Klimagerechtigkeit!
  • gegen Rassismus, Antisemitismus und Antifeminismus!
  • gegen jede Zusammenarbeit mit der AfD!

Wir rufen bundesweit dazu auf, am Samstag, den 15. Februar in Erfurt gemeinsam mit uns auf die Straße zu gehen.
Am selben Tag stellen sich unsere Freund*innen dem Naziaufmarsch in Dresden entgegen.
Unser Antifaschismus ist #unteilbar!

Pressvertreter*innen erreichen uns unter:

Hier findet ihr die Facebook-Veranstaltung.

Hier der Aufruf als PDF zum versenden: auf deutsch | türkisch | persisch (dari) | englisch | arabisch

Plakat (PDF) downloaden | A5-Flyer (PDF) downloaden

Anfahrt

Wenn ihr uns folgende Daten schickt, können wir eure Anreise auf unteilbar.org/nichtmituns veröffentlichen. Damit ermöglicht ihr mehr Menschen eine gemeinsame Anreise für ein kraftvolles gemeinsames Signal!
Eure Infos schickt gerne an anreise@unteilbar.org, wir werden regelmäßig die Liste updaten.

Wichtige Infos sind:
Abfahrtsort:
Treffpunkt:
Abfahrtszeit:
Rückfahrt:
Preis:
Organisator*in:

Anmeldung und Kontakt unter:
Link Zum Facebookevent
Link Zur Website

Schließt euch an!

Ihr wollt euch einer Gruppe anschließen und in einem bereits organisierten Bus mitfahren oder euch ein Zugticket mit anderen teilen? Hier findet ihr alle Infos zu den Bussen und Bahnen und wo ihr Tickets kaufen könnt. Die Liste wird stetig aktualisiert und erweitert.

Altenburg

Abfahrtsort: Altenburg
Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben
Abfahrtszeit: 10:30 Uhr
Rückfahrt: ab Erfurt ca. 17:00
Preis: kostenfrei (Platzgarantie nur mit Anmeldung)
Organisator*in: DGB Region Frankfurt Rhein Main, DGB Jugend Frankfurt, Linksjugend [’solid] Hessen, Aufstehen gegen Rassismus RheinMain, Förderverein Fritz Bauer Institut, Bildungsstätte Anne Frank, IG BCE Rhein-Main, DIE LINKE. Kreisverband Frankfurt am Main

Anmeldung und Kontakt unter: 
Zur Website

Bad Hersfeld
Berlin
Bad Salzungen
Breuna
Darmstadt
Duisburg / Essen
Eisenach
Frankenberg / Eder
Frankfurt am Main
Fulda
Gera
Gießen
Gotha
Hanau
Hessisch-Lichtenau
Homberg / Efze
Jena
Kassel
Kaufungen
Limburg
Marburg
Nordhausen
Offenbach
Saalfeld
Schwalmstadt-Treysa
Sömmerda
Sonneberg
Suhl
Wehretal-Oetmannshausen
Wetzlar
Wiesbaden
Wuppertal

Auf einem breit besuchten Treffen des #nichtmituns-Aktionsbündnisses in Erfurt haben wir beschlossen, dass wir an der wichtigen Mobilisierung zur Großdemo in Erfurt am 15.02. festhalten werden. Bei #nichtmituns arbeiten neben #unteilbar viele weitere Akteur*innen aus Thüringen und dem ganzen Bundesgebiet mit.

Diese Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht, da sich am selben Tag unsere Freund*innen von Dresden Nazifrei und viele andere in Dresden dem geschichtsrevisionistischen Aufmarsch der Nazis in den Weg stellen. Nach intensiven Gesprächen und Abwägung mit Menschen und Gruppen aus Dresden, Erfurt, Leipzig, Berlin und vielen anderen Orten sind wir jedoch zu dem Ergebnis gekommen, dass eine Verschiebung der #nichtmituns-Demo in Erfurt den antifaschistischen Protest insgesamt nicht stärken würde.

In Erfurt müssen wir den Druck aufrecht erhalten und auch nach Kemmerichs Rücktritt massenhaft & lautstark gegen den Tabubruch in Thüringen protestieren! Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo! Die regionale und bundesweite Mobilisierung läuft bereits auf Hochtouren, der Samstag ist der einzig wirklich machbare Tag für einen kraftvollen gemeinsamen Ausdruck am Ort des Geschehens.

In Dresden wiederum heißt es: #NazisStören! Zu den Aktivitäten gegen den Naziaufmarsch wird von vielen der lokalen Gruppen und etwa den regionalen Sektionen der Gewerkschaften, mit denen wir auch bei #unteilbar und #nichtmituns im Bündnis sind, mobilisiert. Wir rufen dazu auf, nach wie vor regional nach Dresden zu mobilisieren und die öffentliche Aufmerksamkeit zur Stärkung beider Protestaktionen zu nutzen

Mit #nichtmituns werden wir in den kommenden Tagen immer auch auf die Proteste in Dresden hinweisen.So etwa auch bei unseren Mobilisierungsveranstaltungen in Leipzig und Berlin am 10.02.

Unsere Proteste gegen Nazis auf der Straße und faschistische Einflüsse im Parlament sind #unteilbar!Unsere Proteste gegen Nazis auf der Straße und faschistische Einflüsse im Parlament sind #unteilbar!

#nichtmituns #ef1502 #NazisStören #dd1502

Zum Hintergrund findet ihr hier auch unser Statement vom 07.02.2020 auf Facebook.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s