feministische Kämpfe für eine solidarische Gesellschaft

RLS

  Queer-feministische linke Forderungen und gesellschaftliche Kämpfe haben im Feld von Lohnarbeit und -gleichheit, mit Blick auf Rentenansprüche und soziale Sicherung, Bildung und reproduktive und sexuelle Selbstbestimmung in vielen gesellschaftlichen Feldern tiefgreifende Veränderungen erreicht.

Sexismus und Rassismus sowie antifeministische Angriffe von rechts fordern aber dazu heraus, feministische Kämpfe für eine solidarische Gesellschaft weiterzutragen – auch im globalen Zusammenhang.

Zum Dossier

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s