Die Teilprivatisierung der Rente unter SPD und Grünen hat das Problem der Altersarmut noch verschärft

https://www.jungewelt.de/m/artikel/298539.verelendung-per-gesetz.html

Die Teilprivatisierung der Rente unter SPD und Grünen hat das Problem der Altersarmut noch verschärft. Eine Lösung boten auch die jüngsten Beratungen der Bundesregierung nicht. Dabei gibt es eine Alternative: eine solidarische Bürgerversicherung für alle

Das Ergebnis der schrittweisen Zerschlagung des Sozialstaats in den vergangenen Jahren – Alte Menschen, die Pfandflaschen sammeln, gehören in Deutschland mittlerweile überall zum ­Straßenbild
Foto: Martin Schutt/dpa
Christoph Butterwegge ist Politikwissenschaftler. Die Partei Die Linke stellte ihn am 21. November 2016 für die Bundespräsidentenwahl im kommenden Jahr als ihren Kandidaten vor. Er schrieb an dieser Stelle zuletzt am 10.10.2016 über rechte Hetze gegen Arme.
Ältere bilden hierzulande seit geraumer Zeit die Bevölkerungsgruppe, deren Armutsrisiko stärker wächst als das jeder anderen. Vielerorts gehören Seniorinnen und Senioren, die in Müllcontainern nach Pfandflaschen, wenn nicht gar Essensresten wühlen, beinahe zum »normalen« Stadtbild. Umfragen zeigen regelmäßig, dass Weiterlesen Die Teilprivatisierung der Rente unter SPD und Grünen hat das Problem der Altersarmut noch verschärft

Werbeanzeigen