Präsentation des Buches «Diese Wirtschaft tötet». Kirchen gemeinsam gegen Kapitalismus

Mit: Dr. Wolfgang Gern (Präsident des Diakonischen Werkes Hessen und Nassau); Conny Hildebrandt (Rosa-Luxemburg-Stiftung), Prof. Dr. Franz Segbers
Freitag, 05. Juni, 11:15 Uhr | Ökumenesaal der alt-katholischen Gemeinde | Katharinenplatz 5

à mehr: http://www.bawue.rosalux.de/event/53529

Streit um Putins Schwarze Liste So witzig foppt Gysi die SPD 31.05.2015, 15:26 Uhr

http://mobil.stern.de/digital/online/gregor-gysi-so-witzig-foppt-der-linken-politiker-die-spd-2197811.html?mobil=1

Gregor Gysi stichelt auf Facebook gegen Merkel und die Bundesregierung. Ein SPDler meldet sich daraufhin zu Wort – und wird von Gysi mit einem Bild schlagfertig ausgebootet.

Putins schwarze Liste hat am Wochenende für viel Wirbel in der Politikszene gesorgt. Insgesamt 89 Europäern verwehrt der Staatschef aus dem Kreml ab sofort die Einreise nach Russland, darunter CDU-Außenpolitiker Karl-Georg Wellmann und dem Grünen-Promi Daniel Cohn-Bendit. Jetzt hat sich auch Gregor Gysi zu der umstrittenen Liste geäußert – doch statt nur auf Putin einzuschlagen, wie viele andere deutsche Politiker, stichelt er lieber gegen Merkel und Co.
„G7 Gipfel ist überflüssig und anmaßend“
„Wäre die Situation nicht so ernst, könnte man diese Sanktionen Russlands und der EU als bockige Kindereien abtun“, schreibt der Linken-Franktionsvorsitzende auf seiner Facebook-Seite. Weiterlesen Streit um Putins Schwarze Liste So witzig foppt Gysi die SPD 31.05.2015, 15:26 Uhr

G7-Gegner: Campen auch ohne Camp

http://www.redglobe.de/deutschland/bundeslaender/bayern/6846-g7-gegner-campen-auch-ohne-camp
Auf nach Elmau!Video: ZDF heute show über den G7-Gipfel
Das Aktionsbündnis »Stop G7 Elmau« hat angekündigt, sich durch die staatliche Schikane nicht von den Protesten gegen das am kommenden Wochenende in Bayern stattfindende G7-Gipfeltreffen abhalten zu lassen. Man gehe einerseits juristisch gegen das von den Behörden verhängte Verbot des geplanten Protestcamps vor. Doch auch, wenn das Verbot bestehen bleibe, werde man den mehrtägigen Protest mit Tausenden durchsetzen. In einer am Samstag verbreiteten Erklärung heisst es, dass man beantragt habe, auf zwei Sportplätzen schlafen zu können. Verpflegung, Toiletten und andere notwendige Infrastruktur sollen dagegen im Rahmen der angemeldeten und genehmigten Dauerkundgebungen bereitgestellt werden. Weiterlesen G7-Gegner: Campen auch ohne Camp

2015-05-30 Erklärung Camp-AG

http://www.stop-g7-elmau.info/2015/05/30/2015-05-30-erklaerung-camp-ag/
Verboten? Nicht den Kopf verlieren!
Am vergangenen Dienstag hat die Gemeinde Garmisch-Partenkirchen ein Verbot gegen unser Camp erlassen. Das hat ein großes Medienecho erzeugt und viel Empörung hervorgerufen. Damit unter den Menschen, die nächste Woche nach Garmisch-Partenkirchen kommen wollen, um gegen die G7 zu protestieren, keine Unsicherheit entsteht, möchten wir in diesem Text erklären, was das Verbot konkret bedeutet.
Auf dem Camp am Nordrand von Garmisch-Partenkirchen wollten wir für alle anreisenden Aktivist_innen Zeltflächen, Essen, Wasser und Strom bereitstellen. Das wollen Politik und Behörden um jeden Preis verhindern. Wir werden gegen den Bescheid klagen – sollte die Klage Erfolg haben wird das Camp wie geplant aufgebaut. Weiterlesen 2015-05-30 Erklärung Camp-AG

V-13 Klares Nein zur Vorratsdatenspeicherung!

http://bielefeld2015.gruene-ldk.de/antraege/klares-nein-zur-vorratsdatenspeicherung/
Ein bereits totgesagtes Instrument der sicherheitspolitischen Hardliner kehrt zurück, die Vorratsdatenspeicherung. Vom Bundesverfassungsgericht und dem Europäischen Gerichtshof als grundrechtswidrig beerdigt, wird die Vorratsdatenspeicherung nun von der Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD wiederbelebt. Weiterlesen V-13 Klares Nein zur Vorratsdatenspeicherung!

G7-DemoZeit: 4. Juni 2015 (Fronleichnam) um 14:00 Uhr

Ort: Stachus (Karlsplatz) in München
Quelle; http://g7-demo.de/home/
Anfang Juni treffen sich die Regierungschefs der führenden Industriestaaten zum G7-Gipfel im Schloss Elmau bei München. Mit einer großen und friedlichen Demonstration machen wir ihnen klar: Ihre Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TISA treffen auf den breiten Widerstand der Menschen. Gemeinsam streiten wir dafür, dass endlich beim Klimaschutz ernst gemacht und Armut konsequent bekämpft wird.
Demonstrieren Sie mit!
Neues Video: TTIP und CETA? Nicht mit uns!
Auf Schloss Elmau feilschen die Macher von TTIP und CETA. Angela Merkel möchte, dass der G7-Gipfel Impulse für weltweiten Freihandel sendet, damit noch in diesem Jahr der politische Rahmen für TTIP fertig ist. Nicht mit uns!
Bitte machen Sie auf unser neues Mobi-Video aufmerksam!
Video: Am 4. Juni in München auf die Straße!

FREIHANDEL TTIP ist schon Realität

http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-05/ttip-ceta-kosten

Die EU-Unterhändler versichern: TTIP und Ceta werden keine europäische Standards verwässern. Dabei wurden Umwelt- und Nahrungssicherheitsregeln längst geschwächt. von Bas van Beek, Sophia Beunder und Jilles Mast
29. Mai 2015 12:07 Uhr 

 Wirtschaft, Freihandel, TTIP, TTIP-Freihandelsabkommen, Freihandelsabkommen, Freihandel

Proteste gegen Ceta und TTIP in Berlin | © Tim Brakemeier/dpa
Lesen Sie hier die englische Version dieses Textes / You can read the english version of this article here.
Schmutzige Luft sind die Einwohner von Muskiz, einem Dorf in der Nähe der spanischen Stadt Bilbao, gewöhnt. Seit 30 Jahren gehen in regelmäßigen Abständen immer wieder Ascheflocken auf ihre Häuser nieder, ausgestoßen von den Schornsteinen der Petronor-Raffinerie, die zum multinationalen Konzern Repsol gehört. Weiterlesen FREIHANDEL TTIP ist schon Realität